Artikel mit dem Tag "Kinderrechte"



Street Food Brasil · 04. Februar 2020
Wir alle können zur Beseitigung der Kinderarbeit beitragen, damit die Kinder lernen und spielen können und gewährleistet ist, dass ihre Gemeinschaften und ihre Länder Nutzen aus einem nachhaltigen Wirtschaftswachstum ziehen können. Überall in Brasilien arbeiten Kinder auf den Zuckerrohrfeldern. In einem Betrieb wurden Kinder angetroffen, die zwischen 12 und 14 Jahren alt waren. Sie gaben an, sie würden dort regelmässig seit ihrem 11. oder 12. Lebensjahr arbeiten, manche sogar schon länger.

Kulturelles aus Recife · 28. Februar 2019
"Der König! Ich würde sagen der Kaiser der Kuchen, weil er in Wahrheit keinem König serviert wurde. Brasilien hatte keinen König, er wurde dem Kaiser "Dom Pedro II" serviert. Damit wurde er zum Kuchen der Oligarchen, der Aristokraten und des Adels des Landes. Erst später wurde er auch der Kuchen der Sklaven und das Volkes" sagt Paulo Maranhão vom Archäologischen und Historischen Institut von Pernambuco.

Streetworker und Glauben · 02. Februar 2019
45 Jahre bin ich von Gott davongerannt! In Brasilien suchte ich Freiheit. Die Folgen wahren verehrend und nur durch Gottes Gnade bin ich heute noch am Leben. Total bankrott am Boden zerstört, ohne Perspektive bin ich 2016 in die Schweiz geflüchtet. Hier ging ich vor Gott in die Knie und tat Busse, aber wie soll es jetzt weitergehen? Diebe und Jugendbanden, die mich überfallen hatten, sollen eine Zukunftsperspektive erhalten – Entstanden ist das Streetworker Kinderhilfswerk Brasilien.